HSC Jugend-Förderverein

Seit nunmehr acht Jahren ist der HSC Jugend-Förderverein aktiv. Seit einem Jahr darf ich als Vorsitzender die Geschicke des Vereins leiten und kann zurück und nach vorne blicken.

Einen kurzen Überblick zu den Aufgaben des Fördervereins möchte ich geben. Der HSC Schmiden/Oeffingen 04 ist ein erfolgreicher Zusammenschluss der Stammvereine TV Oeffingen und TSV Schmiden im Jugendbereich. Mehrere Mannschaften zu stellen verursacht Kosten und Organisationstalent. Des Weiteren müssen wir unterscheiden zwischen Kindern/Jugendlichen die mehr wollen und Kindern/Jugendlichen die mehr Unterstützung benötigen. Für diese Fälle sind wir als Förderverein angetreten, um die Entfaltung beider Gruppen zusätzlich positiv zu unterstützen.

Den Spielbetrieb, wie Schiedsrichter, Fahrtkosten, Hallenmiete, Reinigung, etc. bezahlen die Stammvereine. Bleibt da noch Spielraum für neue Trainingsmethoden, neue Trainingsmaterialien, Fortbildungen, Sondertrainingseinheiten und die Gemeinschaft?

Im letzten Jahr konnten wir durch die Einnahmen der Mitgliedsbeiträge, Spenden und zahlreiche Aktionen wieder auf uns aufmerksam machen und gezielt angefragte Veranstaltungen fördern.

Dabei war wieder der Young-Puma-Cup in Oeffingen, die Handball-Ausfahrt auf die Insel Föhr, Saisonvorbereitungsturniere mit Übernachtung, Sondertrainingseinheiten für die männliche B2 und die C1 in Verbindung mit den Trainern und nicht zuletzt endlich mal wieder ein HSC 04 Gemeinschaftsturnier am 3. Dezember 2017. Ich denke - da blieb nicht nur das Kuchenbüffet in Erinnerung, für das ich mich bei den Eltern und Hanna Karcher bedanken möchte, sondern auch der sportlich verbindende Ehrgeiz des Turniers, bei dem ich mich bei allen beteiligten Trainern, Helfern und Michael Laufer als Organisator bedanken möchte.

Interessant zu wissen, dass die diesjährige Stickeraktion unserer „Kinder- und Jugendstars“ ebenso vom Förderverein initiiert, organisiert, begleitet und durchgeführt wurde. Dabei konnten sich die verantwortlichen Vereinsvorsitzenden auch von Fellbach annähern. An dieser Stelle meinen besonderen Dank an Frank Fernsel. Eine gelungene Aktion. Übrigens, versuchen Sie doch weiterhin an den Heim-Spieltagen zu tauschen.

Für die kommende Saison möchte ich die neuen Mitglieder begrüßen und den Noch-Nicht-Mitgliedern ans Herz legen, im kommenden Jahr beizutreten. Ab dem zweiten D-Jugend-Jahr wäre dies aus Gründen der Fairness und Gleichberechtigung wünschenswert.

Ansonsten halten Sie sich in jedem Fall den 7. und 8. April 2018 frei, da brauchen wir dringend noch helfende Hände für unsere „Handball Cup’s“.

Haben Sie Ideen, Wünsche oder Fragen, wenden Sie sich gerne direkt an uns, oder an:

foerderverein@schmoeff.de

Vielen Dank allen Mitgliedern und Helfern, unterstützen Sie uns weiter und erzählen Sie Anderen davon. Der hälftige Mitgliedsbeitrag von 35,-EUR für ein Kind wird erst im Mai 2018 eingezogen. Die Beitrittserklärung finden Sie umseitig.

Im Namen des Fördervereins

Tobias Rahn, Ihr Vorsitzender