Männliche E2

V. links Trainer: Vincent Scheel, David Hueber, Tim Brause, Hannes Raiser

es fehlen: Robin Paul und Clemens Scheel

V. links stehend: Moritz Sokola, Lukas Bürkle, Fabian Stiehl, Julius Gunßer, Nils Brandner, Niklas Drung, Kilian Matthäi, Noah Schmidt

v. links kniend: Paul Braun, Moritz Wertz, Lasse Gollhofer, Jonas Knapp, Johanns Thurmann

es fehlen: Emil Wulf, Tom Härle, Sinan Lohrer, Max Straßner,  Matis Kaufmann, Leonard Nowara, Johannes Koch, 

Weitere Informationen

Aktuelle Berichte

Spieltage der E-Jugend als VR-Talentiade-Veranstaltung

  24.03.2022 •     Jugend Männliche E2 Weibliche E1 Männer Frauen
Spieltage der weiblichen und der gemischten E-Jugend als VR-Talentiade-Veranstaltung am 19.03.2022 in Oeffingen

Endlich war es wieder soweit. Aller Corona-Turbulenzen zum Trotze durften sich unsere E-Jugendlichen (Jahrgänge 2011 und jünger) endlich wieder bei zwei Spieltagen in Oeffingen mit Spielerinnen und Spielern aus anderen Vereinen messen. Zu Besuch bei unseren Mädels waren die Mannschaften von HSG Gablenberg-Gaisburg, SG Heumaden-Sillenbuch und den Stuttgarter Kickers. Am Spieltag der gemischten E-Jugend nahmen neben unseren Jungs die Mannschaften von SC Korb, Hbi Weilimdorf/Feuerbach und SG Heumaden-Sillenbuch teil. Vor den E-Jugend-Spieltagen hatten noch zwei weitere Spieltage, einer unserer beiden Minis-Teams und einer unserer F-Jugend (Jahrgänge 2013 und jünger) stattgefunden. Die Atmosphäre in der Halle hatte schon einen Hauch von Normalität, die wir alle uns doch sehr wünschen, besonders für unsere Kinder.

Da es sich bei den beiden E-Jugend-Spieltagen um die letzten Spieltage dieser Saison handelte, fanden die Spieltage im Rahmen der VR-Talentiade statt. Gespielt wurden Handball über das kleine Feld und Funino. Als Schiedsrichter fungierten einige unserer gerade frisch ausgebildeten Kinderhandball-Spielleiter, die ihren Job sehr gut machten. Riesengroß war die Spielfreude der teilnehmenden Kinder. Auch die zahlreichen Fans (Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder) zeigten sich sehr interessiert an den Spielen und freuten sich mit den Spielerinnen und Spielern über jeden erzielten Treffer.

Als kleine Belohnung fand am Ende der Spieltage jeweils eine Siegerehrung statt. Zur großen Freude aller gab es Süßigkeiten für alle Mannschaften. Alle Teilnehmer erhielten außerdem eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk, beides gesponsert von den Volks- und Raiffeisen-Banken. Herzlichen Dank dafür!

Danke auch an alle fleißigen Helfer!