Minis - TSV Schmiden

Stehend von links: Trainerin Emily Bürkle, Maximilian, Theo, Jonas, Christoph, Samuel, Trainerin Jeanette Merz, Trainerin Josephin Bürkle

Sitzend von links: Tobias, Kilian, Philipp, Max, Nicolas, Emma und Lena

Es fehlen: 15 Kinder und die neuen Trainer Nico Freyhofer und Katharina Pantele

Vorschau Minis - Saison 2017/2018

Jeden Mittwoch von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr kann man beobachten, wie eine große Gruppe von Kindern durch die rote Sporthalle (Sporthalle 2) rennt und die ersten Schritte Richtung Handball erlernt.

An bestimmten Tagen zählen wir mittlerweile bis zu 28 sehr lebhafte Kinder. Eine erfreuliche Tatsache, dass Handball auch schon in sehr jungen Jahren in Schmiden voll angenommen wird. Das Trainerteam sorgt dafür, dass die Mädchen und Jungs, die sich im Alter zwischen 4 und 8 Jahren befinden, während des Trainings sinnvoll beschäftigt werden und dass immer was los ist. Mit den Winterferien hören leider unsere langjährigen Trainerinnen Josephin und Emily Bürkle auf. Doch nach geeigneten Nachfolgern wurde natürlich geschaut und in Katharina Pantele und Nico Freyhofer auch gefunden. Sie unterstützen Jeanette Merz, die bereits seit 2016 dabei ist. Wichtige Bestandteile im Minibereich sind in einem gewissen zeitlichen  Abstand das gemeinsame Einlaufen mit den Männern der Schmiden Pumas und als besonderes Highlight wartet das Einlaufen beim Bundesligaspiel des TVB 1898 Stuttgart am 1. April in der PorscheArena auf unsere Minis! Dazwischen finden die beliebten Minispielfeste statt. Das eigene Heimspielfest findet am 28. April in Schmiden statt, wo die handballerischen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden können.

Euer Minibetreuerteam

Aktuelle Berichte

Die etwas andere Weltmeisterschaft
Die etwas andere Weltmeisterschaft

Die deutschen Handballer um den Göppinger Marcel Schiller starten am Freitag mit dem Spiel gegen die Auswahl Uruguays ins Turnier.…

Weihnachts- und Neujahrsgrüße
Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Liebe Ausschussmitglieder, Übungsleiter/Innen, Spieler/Innen, Fans und Unterstützer unserer "Pumafamilie":

Improvisation und Kreativität sind gefragt
Improvisation und Kreativität sind gefragt

Für den Handballer Maximilian Keller vom HSC Schmiden/Oeffingen ist das zweite Jahr in der C-Jugend ein verlorenes Jahr.

Ein Duo leitet nun die Jugend
Ein Duo leitet nun die Jugend

Bei den Handballern des HSC Schmiden/Oeffingen übernehmen Christian Müller und Nico Simon.

Ein Wunschkonzert wird es nicht mehr geben
Ein Wunschkonzert wird es nicht mehr geben

In den württembergischen Handball-Ligen geht es für die Männer und Frauen frühestens am ersten Februar-Wochenende weiter. Das…

Handballverband Württemberg:
Handballverband Württemberg:

Spiele wohl erst im neuen Jahr

Kommentar:
Kommentar:

Warum Handballer endlich aus der Deckung kommen müssen, um in der Pandemie nicht unterzugehen

Der Handball in Fellbach ruht
Der Handball in Fellbach ruht

Der SV Fellbach dürfte, kann aber nicht. Der TSV Schmiden dürfte, will aber nicht. Andere dürfen nicht.

Entscheidungen zum Spielbetrieb
Entscheidungen zum Spielbetrieb

Der Spielbetrieb im Handballverband Württemberg e.V. wird vollständig (Aktive und Jugend im Verband und im Bezirk) ausgesetzt.…

wB1: Schützenfest am Wochenende
wB1: Schützenfest am Wochenende

Vergangenen Samstag gewann die weibliche B1-Jugend des HSC ihr zweites Saisonspiel mit 49 Toren Vorsprung gegen den TV Stetten.