Weibliche E1

hintere Reihe, stehend von links: Trainer Madeleine Bürkle, Betreuer Maja Haak, Betreuer Fiona Paul, Collien Falk, Lara Malinovic, Anika Nossek, Leni Eisold, Clara, Mia Bürkle, Trainer Lea Hummel, Kim Sobotka.

vordere Reihe stehend von links: Pia Schweizer, Romy Adelmann, Julia Nguyen, Ella Thiemar, Emelie Hirsch.

Es fehlt: Helena Milinkovic

Bericht

Mit dem Trainerteam um Kim Sobottka, Lea Hummel und Madeleine Bürkle trainieren wir donnerstags von 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr in der neuen Sporthalle im Schulzentrum. Diese Saison begann auch für unsere Mannschaft endlich wieder mit dem Bezirksspielfest. Wir sind mit unseren jüngeren Mädels angereist und haben toll gespielt. Es war schön mit an zu sehen wie sie sich von Spiel zu Spiel mehr zugetraut haben und über sich hinausgewachsen sind. Wir haben viel trainiert und versucht unseren Trainingsrückstand wieder in den Griff zu bekommen. Es ging uns vor allem darum, alle wieder auf ein relativ gleiches Level zu bekommen. Wir werden daher unsere Chance in den Sommerferien nutzen und für alle die da sind, ein Sportangebot anbieten, damit wir uns wenigstens ein bisschen sehen und trainieren können. So langsam können wir zum Glück wieder etwas Normalität in unseren Donnerstag bringen und freuen uns sehr, wieder wie gewohnt, durchstarten zu können. Es ist immer schön zu sehen, wie viele sportbegeisterte junge Mädchen wir in der neuen Saison zählen dürfen und dass uns die langen Pausen nicht zu sehr aus der Bahn geworfen haben.

Wir würden diese Zeilen gerne noch verwenden, um uns bei Kim Sobottka zu bedanken und ihr alles Gute im Ausland zu wünschen. Sie wird für ein Jahr in Italien wohnen und arbeiten. Vielen Dank für dein tolles Engagement und viel Spaß in Italien. 

Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Eltern und unseren Elternvertreterin Silvana Thiemar, die uns in allen Punkten unterstützen. Zu guter Letzt auch ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, welche sich, egal in welcher Form, für den HSC SchmOeff einbringen. Wir freuen uns auf den weiteren Verlauf der Runde.

Weibliche E1 - aktuell

Weitere Informationen

Aktuelle Berichte

Stickerstars-Album der 3 Fellbacher Handball-Vereine

  10.01.2023 •     TSV Schmiden Handball Jugend Männer Frauen
Ab 14. Januar 2023: TSV Schmiden/ TV Oeffingen/ SV Fellbach werden in eigenem Stickeralbum verewigt / Stickerstars-Vereinshighlight sorgt nicht nur für finanzielle Unterstützung des Clubs.

Ein Sticker mit dem eigenen Abbild, der eigene Verein in einem individuellen Sammelalbum verewigt: Was sonst nur für die “großen Stars“ des Sports gilt, wird für den TSV Schmiden, TV Oeffingen und SV Fellbach ab dem 14. Januar 2023 Realität. Dann startet exklusiv in den drei REWE Aupperle der Verkauf der individuellen Alben. So kann sich jedes Mitglied beim Einkauf seine Teamkollegen in Stickerform nach Hause holen.

Umgesetzt wird die außergewöhnliche Sammelaktion mit dem Berliner Start-up „Stickerstars“, deren Ziel, ein für den Verein komplett kostenloses Sammelprojekt auf die Beine zu stellen, auch in diesem Fall voll aufgegangen ist. Fans können das Projekt tatkräftig unterstützen: Jeweils 2 Euro pro verkauftem Album sowie Erlöse durch Werbeseiten fließen direkt in die Kasse des Vereins und komplettieren damit auch finanziell den Mehrwert des Projekts.

Ab Sammelstart sind dann für 10 Wochen viele verschiedene Sticker von Spielern, Trainern und anderen Mitgliedern in den Nostalgie erweckenden recycelbaren Sticker-Tütchen zu ergattern. Die individuell kreierten Sammelhefte im Vereins-Look gibt es exklusiv in den REWE Aupperle in der Daimlerstraße 18, Bühlstraße 138 und Stuttgarter Straße 32, die das Projekt ermöglicht haben. Damit es auch außerhalb sportlicher Aktivitäten weiterhin heiß her geht, wurde für den Verein eine Online-Tauschbörse eingerichtet.

„Wir wollen damit der erfolgreichen Sportart Handball einen weiteren Imagegewinn, noch höhere Wahrnehmung und natürlich jede Menge Sammelspaß für Jung und Alt geben sowie eine wunderschöne Erinnerung. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Sponsoren für die tolle Unterstützung, besonders an REWE Aupperle, bei dem das Album und die Sticker erhältlich sind. Wir freuen uns mit euch auf das große "Sammelfieber" rund um den Handball!“, schreibt der Verein im Vorwort des Sticker-Albums.

Das Berliner Start-up „Stickerstars“, welches die Aktion auf die Beine gestellt hat, verfolgt seit 2012 die Vision, Mitglieder in ihren Gemeinschaften zu verbinden. Dabei können seit Anfang 2020 auch kleinere Gemeinschaften wie Hochzeitsgesellschaften oder Unternehmen bei Betriebsfesten ihren Traum vom eigenen Sticker-Album (k)leben.

 

Termine Tauschbörsen:

Samstag, den 28. 01. 2022 zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr in Oeffingen

Samstag, den 11. 02. 2022 zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr in Schmiden

Samstag, den 04. 03. 2022 zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr in Fellbach

 

Ihre Ansprechpartner:

VEREIN
Frank Fernsel
Tel: 0162 / 100 598 7
ffernsel@outlook.de

STICKERSTARS
Marvin Carl
Tel: 030 / 555 714 33
Mobil: +49 176 / 769 852 78
marvin.carl@stickerstars.de