männliche Jugend D2 - Bezirksklasse

hinten stehend von links: Luis Kränzle, Simon M., Mattis Kaufmann, Lukas Bürkle, Linus Schweizer, Maximilian Schelbert, Moritz Sokola, Jakob Peiffer, Sinan Lohrer, Nils Brandner, Mick Keller, Noah Schmidt, Julius Bähr

vorne sitzend von links: Kilian Matthäi, Felix Wertz, Max Straßner, Mika Abertshauser, Emil Wulf, Christian Siciliano, Johannes Thurman, Niklas Drung, Tom Härle, Manuel Birkle

Bericht

Zweimal die Woche dampft der Hallenboden in Oeffingen und Schmiden förmlich vor Energie, wenn die männliche D2-Jugend trainiert.

Das Team wurde diese Saison durch zahlreiche, gute Neuzugänge aus der E-Jugend verstärkt, so dass wir in der D-Jugend mit zwei Mannschaften auf einen starken und großen Kader zurückgreifen können, bei dem jeder Spieler zu seinen Einsatzzeiten kommen werden kann.

Im Training sollen die wesentlichen Grundlagen, wie Wurf- und Passtechnik, Abwehrverhalten und motorische Fähigkeiten weiter vertieft und die individuellen handballerischen Fähigkeiten der einzelnen Spieler gefördert werden. Dies gelingt nicht zuletzt durch eine enge Zusammenarbeit mit der männlichen E- und D1-Jugend. Im Vordergrund steht zunächst vor allem, den Zusammenhalt und das Zusammenspiel im neu zusammengesetzten Team aufzubauen, zu stärken und natürlich der Spaß am Handball! Durch die große Trainingsteilnahme lassen sich diese Ziele in Trainingsspielen innerhalb der Mannschaft und gegen die D1 gut weiter entwickeln.

Auch erste Spielerfahrungen konnte das Team bereits bei der Bezirksqualifikation in Winterbach, dem Bezirksspielfest in Winnenden und dem Schmidener Ortsturnier sammeln. Durch eine tolle Leistung auf dem Bezirks-Qualifikationsturnier in Winterbach sicherte sich die D2 für die Saison 2022/23 mit zwei Siegen gegen SF Schwaikheim den SG Remstal 2 einen Platz in der Bezirksklasse, in der wir uns gegen 8 weitere Mannschaften behaupten dürfen. Hier freuen wir uns natürlich auf lautstarke Unterstützung.

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Freunde der Spieler, sowie an die Trainer der anderen Jugenden für die Unterstützung. Wir freuen uns auf die kommende Saison!

Das Trainergespann: Luis Kränzle, Julius Bähr und Manuel Birkle

Männliche D2 - aktuell

Weitere Informationen

Aktuelle Berichte

Teilnehmer Young-Puma- und Hartwald-Cup stehen fest

  12.03.2020 •     Handball Jugend Männliche D1 Männliche D2 Weibliche D1
Am Wochenende 4./5. April veranstaltet der HSC Schmiden/Oeffingen wieder die inoffiziellen württembergischen D-Jugendmeisterschaften. Den Young-Puma-Cup der männlichen Jugend bereits zum 11. Mal, den Hartwald-Cup der weiblichen Jugend zum 3. Mal.

Teilnehmer Young-Puma-Cup 2020:

Bezirk Rems-Stuttgart:           TV Bittenfeld, HSC Schmiden/Oeffingen

Bezirk Enz-Murr:                       HB Ludwigsburg

Bezirk Stauferland:                  HSG Bargau/Bettringen

Bezirk Esslingen-Teck:            JANO Filder

Bezirk Neckar-Zollern:            HK Ostdorf/Geislingen

Bezirk Achalm-Nagold:           JSG Echaz-Erms

Bezirk Bodensee-Donau:       JSG Blaustein-Söflingen

 

Neben dem gastgebenden HSC Schmiden/Oeffingen nehmen somit 7 Bezirksmeister an dieser inoffiziellen württembergischen Meisterschaft teil. Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld, das spannende Spiele verspricht.

 

 

Teilnehmerfeld Hartwald-Cup 2020:

Bezirk Rems-Stuttgart:           SG Weinstadt, SV Stuttgarter/Kickers, HSC Schmiden/Oeffingen

Bezirk Enz-Murr:                      Habo Bottwar

Bezirk Heilbronn-Franken:    SG Schozach/Bottwartal

Bezirk Neckar-Zollern:            TV Spaichingen und HSG Hossingen-Meßstetten

Bezirk Achalm-Nagold:           SG Ober-/ Unterhausen

 

Leider mussten drei Bezirke (sowohl Bezirkserster als auch -zweiter) absagen. Deshalb wurden in zwei Bezirken sowohl der Bezirkserste als auch -zweite eingeladen (Rems-Stuttgart und Neckar-Zollern). Trotz der Absagen ein tolles Teilnehmerfeld von 8 Teams mit vielen spannenden und attraktiven Spielen.