Vorschau Saison 2021/2022

Liebe Handballfreunde,

nach langen und zähen Monaten des Lockdowns, in denen wir uns nicht sehen und erst gar nicht miteinander trainieren durften, sehen wir seit Mai endlich wieder Licht am Ende des Corona-Tunnels. Die Mannschaften stiegen seitdem langsam und unter strengen Auflagen wieder ins Training ein. Anfangs natürlich noch mit Abstand und vor allem unter Einhaltung der 3G-Regel. Wer also nicht getestet, geimpft oder genesen war, durfte am Training nicht teilnehmen. Im Laufe der Sommerwochen kam es dann wie bereits im Vorjahr zu Lockerungen durch sinkende Infektionszahlen. Dies erlaubte es den Mannschaften und ihren Trainer*innen Mitte Juni nach fast acht Monaten wieder ins Hallentraining einzusteigen. Wenn es nach uns geht, kann dies bereits jetzt als das „Comeback des Jahres“ bezeichnet werden, da wir alle unsere geliebten Sporthallen doch sehr vermisst haben.

Relativ früh wurde zudem klar, dass, trotz der positiven Entwicklung der Fallzahlen, der ursprüngliche Plan des Handballverbandes Württemberg im Frühjahr/Sommer 2021 eine sportliche Qualifikation durchzuführen nicht möglich sein wird. Der Verband hat daraufhin beschlossen, dass in der Saison 2021/2022 alle Mannschaften in den Ligen spielen werden, in denen sie gemeldet wurden. Dies hat zur Folge, dass vor allem die Ligen auf Verbandsebene deutlich größer sein werden als noch in den Jahren zuvor. Um sich dennoch eine gewisse Flexibilität, vor allem bei der Spielplanung, zu wahren, werden die alle Mannschaften in der Hinrunde bis Weihnachten in mehreren kleineren Staffeln antreten. Anhand der Ergebnisse der Hinrunde werden dann die Staffeln für die Rückrunde eingeteilt. So bleibt gewährleistet, dass am Ende auch wirklich die besten Teams jeweils um die Meisterschaften in ihren Ligen kämpfen können.

Von den 18 Mannschaften des HSC Schmiden/Oeffingen treten in der Saison 2021/2022 so 14 Mannschaften auf Bezirksebene und vier Mannschaften auf Verbandsebene an. Die Mannschaften auf Verbandsebene sind die ersten Mannschaften der A- und B-Jugend, sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich. An dieser Stelle wollen wir bereits jetzt allen Mannschaften und ihren Trainer*innen viel Erfolg für die Runde und vor allem weiterhin viel Gesundheit wünschen. Wir freuen uns bereits jetzt euch schon bald wieder von der Tribüne aus anfeuern zu dürfen.

Abschließend möchten wir uns bei allen bedanken, die in welcher Form auch immer, mithelfen und dadurch möglich machen, dass die Kinder und Jugendlichen, die beim HSC Handball spielen, so viel Spaß an dieser großartigen Sportart haben.

In diesem Sinne hoffen wir euch alle bald wieder in unseren Sporthallen begrüßen zu dürfen und die Zeit mit tollen Handballspielen zu genießen. Bis dahin bleibt gesund und haltet zusammen!

Es grüßt die

HSC-Jugendleitung

PS: Besucht uns doch auch mal auf unseren Social-Media-Kanälen. Hier erhaltet Ihr immer die aktuellen Infos über den HSC.

Aktuelle Berichte

Nachbericht Young Puma Cup und Hartwaldcup

Am Samstag, den 30.04. und am Sonntag, den 01. 05. hat in der Schmidener Sporthalle die inoffizielle württembergische…

Letztes Heimspiel der M1 am 21. Mai

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und wie jedes Jahr werden wir beim letzten Spiel unserer Männer 1 am Samstag, den 21. Mai…

Termin-Reminder für den Young Puma Cup und den…

Dieses Wochenende finden in der Schmidener Sporthalle die inoffiziellen württembergischen Meisterschaften der D-Jugend statt.

B-Jugend des HSC schließt Runde auf dem dritten…

Die B-Jugendlichen des HSC Schmiden/Oeffingen haben ihr finales Saisonspiel gegen die Gäste von HB Ludwigsburg am Samstag mit…

Kinderhandball-Spielleiterinnen beim HSC an der…

Sarah Roßmeißl, Lena Bürkle, Marlen Pfeiffer, Nathalie Jerger (auf dem Bild von links) sowie Nikolai Wolf heißen die neuen…

Gegner der B-Jugendlichen des HSC sagen…

Die B-Jugendlichen des HSC Schmiden/Oeffingen hätten am Samstag in der so genannten Pokalrunde beim TV Plochingen antreten sollen,…

Spieltage der E-Jugend als…

Spieltage der weiblichen und der gemischten E-Jugend als VR-Talentiade-Veranstaltung am 19.03.2022 in Oeffingen

Wolfgang Bürkle tritt kürzer

Nach rund zehn Jahren als Abteilungsleiter – und vielen weiteren Funktionen – rückt der 66-Jährige in die zweite Reihe. Sven…

Nick Traub erzielt 13 Tore, die HSC-B-Jugendlichen…

Die B-Jugendlichen des HSC Schmiden/Oeffingen bleiben in der sogenannten Pokalrunde, die sich der Saison in der…

A-Jugendliche des HSC spielen jetzt um den…

Die A-Jugendlichen des HSC Schmiden/Oeffingen haben am Sonntagabend ihr finales Spiel in der Württemberg-Liga bei der HSG…