weibliche Jugend C - Bezirksliga

Stehend, von links nach rechts: Trainer Dscho, Julia, Helen, Lena, Maya, Ksenija, Trainerin Larissa Rieger, Trainerin Anna Rothmund
Sitzend: Maja, Lea, Laura, Franzi, Lene, Sophia, Serena, Britta

Bericht

Mit MAPS fängt bei uns alles an. Mobilisieren – Aktivieren – Potenzieren – Spezifizieren. Und das ist erst das Aufwärmprogramm. Für die neue weibliche C-Jugend der Saison 2022/2023 haben wir uns einiges fürs Training vorgenommen. Wie immer steht der Spaß am Handball und der persönliche Erfolg im Vordergrund. Fast nebenbei trainieren wir die körpereigene Stabilität, damit alle verletzungsfrei durch das Jahr kommen. In der Vorbereitungsphase möchten wir diese Erfolge auch mal messbar machen, und so haben wir zu Beginn des ersten Blocks ein paar  Zeiten-, Weiten- und Höhenmessungen gemacht, als Startpunkt sozusagen. Der zweite Messtag erfolgt kurz nach den Ferien, also bleibt dran, Mädels! MAPS eben.

In den nächsten Blöcken werden wir vom individuellen Training zum kooperativen Abwehr/Angriffstraining weitergehen, bis wir mit der koordinierten Abwehr und Angriff unser Manschaftsspiel vervollständigen.

Das einiges bereits sehr gut funktioniert, konnte man bei der Bezirksqualifikation sehen, die wir punktgleich auf dem 2. Platz abgeschlossen haben. Die Einstufung in die Bezirksliga ist eine hohe Herausforderung, aber wenn wir alle Bundesliga spielen könnten, wäre es vielleicht auch langweilig. Das es noch viel zu tun gibt, stellten wir bei unserem ersten Turnier in Oppenweiler fest. Unter glühender Hitze bei 33,5°C im Schatten kämpften die Mädels gegen Sonne und Gegner. Die Sonne hat nicht gewonnen, aber der Gegner war stärker.

Aus Liebe zum Sport werden wir auch versuchen, ein paar weitere „besondere“ Trainingseinheiten durchzuführen. Lasst euch überraschen!

Eure Trainer Anna und Dscho

Weibliche C1 - aktuell

Weitere Informationen

Aktuelle Berichte

Riesiger Jubel da, große Enttäuschung dort

Die A-Jugendlichen des HSC Schmiden/Oeffingen sind in der nächsten Saison in der Baden-Württemberg-Oberliga und damit das am…

wC1: Niederlage bei der SG Heuchelberg

Heute ging es fast in Komplettbesetzung zum Tabellenletzten dem SG Heuchelberg.

wC1: Niederlage bei der SG BBM Bietigheim

Am Samstag gings zur SG BBM Bietigheim. Das Hinspiel wurde mit 8 Toren verloren und die Vorzeichen standen für dieses Rückspiel…

wC: Deutliche Niederlage beim Zweiten

Die C-Juniorinnen des HSC Schmiden/Oeffingen haben am Samstag beim Tabellenzweiten SG BBM Bietigheim mit 10:22 (4:12) verloren.…

3. HSC-Neujahrsturnier

Los geht's am Samstag, 15. Februar um 10:00 Uhr in der Sporthalle Oeffingen.

wC1: Siegesserie fortgesetzt

Zum 10. Saisonspiel fuhr man nach Fridingen a.d. Donau zum gastgebenden Verein HSG Fridingen/Mühlheim. Mit einem Hinspielsieg von…

wC1: Knapper Heimsieg gegen HABO Bottwar

Das neue Jahr startete mit der Partie gegen die Handballregion Bottwar JSG in der Schmidener

Heimspielhalle. Durch ein sicher…

wC1: Knapper Heimsieg gegen HABO Bottwar

Das neue Jahr startete mit der Partie gegen die Handballregion Bottwar JSG in der Schmidener         …

wC1: Erfolgreicher Jahresausklang

Am dritten Adventssonntag empfingen die HSC Schmoeff den TV Spaichingen zum 1. Rückspiel in dieser Runde.

Das Hinspiel wurde nur…

wC1: Auswärtsniederlage bei der TSG Schwäbisch…

Am Samstag, den 07.12.19 ging es für die weibliche C-Jugend nach Schwäbisch Hall.