Ahmet Cizmecioglu ist nun Torwarttrainer
  11.09.2017 •     Jugend Männer Männer 1

Der TSV Schmiden verstärkt sein Team hinter dem Team in der Württemberg-Liga: Ahmet Cizmecioglu ist jetzt Torwarttrainer des Tabellenfünften der vergangenen Handball-Saison. Der 45-jährige C-Lizenz-Inhaber wird zudem anstelle von Marvin Züfle, der sein Amt aus zeitlichen Gründen aufgeben musste, mit Sebastian Bürkle die B-Jugendlichen des HSC Schmiden/Oeffingen in der Württemberg-Liga anleiten.

Ahmet Cizmecioglu hat seine Wurzeln wie der Schmidener Cheftrainer Henning Fröschle beim TV Bittenfeld. In ihrem Heimatverein hatten die beiden früher schon in einer Mannschaft gespielt, der Torwart und der Defensivspezialist. Von 2009 an waren sie gemeinsam bei der SV Remshalden, Henning Fröschle als Trainer und Ahmet Cizmecioglu als Torwarttrainer. Ersterer war danach beim TV Flein, letzterer Jugendtrainer beim SV Kornwestheim; schon beim TV Bittenfeld hatte der gelernte Elektroinstallateur zahlreiche Nachwuchsmannschaften betreut. Jetzt sind Ahmet Cizmecioglu und Henning Fröschle, nach einer Pause, wieder zusammen in der Halle. Nicht mehr wie einst beim TV Bittenfeld oder wie dann bei der SV Remshalden, sondern beim TSV Schmiden.

erstellt von Thomas Rennet von der Fellbacher Zeitung