mD1 schärfster Verfolger von Bittenfeld
  21.11.2018 •     Handball Jugend Männliche D1

Bei den Gastgebern SG Weinstadt konnte die Nachwuchsmannschaft einen nie gefährdeten 29:18 Erfolg einfahren und war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Im 7. Spiel überzeugte die Mannschaft von Trainer Michael Laufer und Nick Klein mit einer äußerst guten Wurfquote und einer konzentrierten Defensivarbeit. Die erste Halbzeit ließen noch ein paar Verbesserungen zu, welche aber im zweiten Abschnitt eingestellt wurden. Somit bleibt der HSC weiterhin der schärfste Verfolger des TV Bittenfeld.

Es spielten (Tore):
Jakob Heidinger, Maximilian Keller, Konstantin Würmle, Marc-Aurel Schelbert (4), Theo Kränzle (1), Lino Klein (7), Tim Theil (1), Janus Hagenlocher (4), Lasse Türk (8), Julius Braun, Moritz Roßmeißl (4).