wC1: Sieg gegen SG Heuchelberg
  11.11.2019 •     Handball Jugend Weibliche C1

Am Samstag, den 08.11., begrüßte die wC-Jugend des HSC Schmoeff den SG Heuchelberg in der Oeffinger Heimhalle.

Spielpartie wJC-Jugend / 08.11.19 - 15.45 in Oeffingen

HSC Schmoeff - SG Heuchelberg

 

Am Samstag, den 08.11., begrüßte die wC-Jugend des HSC Schmoeff den SG Heuchelberg in der Oeffinger Heimhalle.

Nach einer 3wöchigen Pause, davor mit einer bitteren Niederlage gegen den SG Schozach-Bottwartal (Tabellenführer) und durch Krankheit geschwächtem Kader, war es spannend zu sehen wie die Mannschaft in diese Partie ging.

Die dadurch bedingte neue Startaufstellung war ggf. auch ein Grund, dass es bis zur 8. Minute ein vorsichtiges Herantasten an die eigenen und die gegnerischen Möglichkeiten und ein ausgeglichenes Spiel war. Doch dann zogen die HSC Schmoeff-Mädels innerhalb 2 Minuten mit 3 Toren davon, indem sie konsequent ihre Torchancen ausspielten und auch nutzten. Dazu zählten auch die stark erkämpften Strafwürfe, die sicher verwandelt wurden. So ging man doch mit einem guten 15: 9 in die Pause.

Der Beginn der 2. Halbzeit glich dem Start der Ersten. Ein zu verhaltenes Spiel führte dazu, dass die SG Heuchelberg wieder auf 4 Tore herankommen konnte. Kurzzeitig taten sich die Girls schwer, wieder ins eigene Spiel zu finden. Doch dann besann man sich wieder auf die eigenen Stärken und spielte ein konterstarkes Mannschaftspiel. Auch angesagte Spielzüge wurden umgesetzt um die Abwehr des Gegners auszuspielen.

Am Schluss siegte der HSC Schmoeff mit klaren und verdienten 10 Toren - 28:18 - und steht nun auf dem 4. Platz der Gruppe.

Es spielten: Lena Bürke(Tor), Selina Nossek, Selina Eittel, Pauline Schmid,Aylin Wyhler, Sarah Roßmeißl, Nathalie Jerger, Jennifer Jerger, Fiona Paul, Pia Brause, Marina Markovic